Hauptinhalt

Bayern barrierefrei

Gleiche Chancen für alle

Signet „Bayern barrierefrei“ für das Ruperti-Gymnasium Mühldorf

Gruppenbild: Übergabe des Signets „Bayern barrierefrei“.

Mühldorf a. Inn, Juni 2018

Dem naturwissenschaftlich-technologischen und sprachlichen Ruperti-Gymnasium in Mühldorf am Inn kommt es auf die richtigen Rahmenbedingungen an für die 900 Schülerinnen und Schüler. Ob mit oder ohne Behinderung – sie sollen möglichst gleiche Bildungschancen haben und ein gutes soziales Miteinander an der Schule erfahren, um sich persönlich optimal weiterentwickeln zu können. Die Schule hat deshalb bei der Generalsanierung das Thema Barrierefreiheit im Außen- und im Innenbereich in den Fokus genommen. Alle Flure und Klassenräume sind jetzt barrierefrei zugänglich. Dafür wurde eine Vielzahl von Maßnahmen umgesetzt, von der behindertengerechten Absenkung der Bordsteinkante bis hin zum Einbau zweier barrierefreier Fahrstühle. In jedem Gebäudetrakt steht zudem ein Klassenzimmer mit speziellen Wandelementen zur Verbesserung der Akustik für Schülerinnen und Schüler mit einer Hörbeeinträchtigung.

Über die Auszeichnung mit dem Signet „Bayern barrierefrei“ freuten sich (von links nach rechts) Landrat Georg Huber, Schulleiterin Daniela Raith, Bezirksrätin Claudia Hausberger und Studiendirektor Wolfgang Hirn.

Zur Pressemitteilung

Zu allen Signetübergaben