Hauptinhalt

Bayern barrierefrei

Sanierung? Ein guter Anlass!

Signet „Bayern barrierefrei“ für die St.-Gunther-Grund- und Mittelschule in Rinchnach

Gruppenfoto: drei Personen vor dem Signet „Bayern barrierefrei“.

Rinchnach, März 2018

In der St.-Gunther-Schule in Rinchnach kommt man gut voran: Die Grund- und Mittelschule mit rund 200 Schülerinnen und Schülern wurde von 2007 bis 2012 generalsaniert und behindertengerecht ausgebaut. Der Zugang wurde barrierefrei erschlossen, ein Aufzug eingebaut und ein Behinderten-WC in der Nähe des Eingangs eingerichtet. Menschen mit Gehbehinderung oder Rollstuhl erreichen nun barrierefrei die meisten Bereiche innerhalb des Gebäudes. Und wenn die Schule zu Veranstaltungen einlädt, dann können wirklich auch alle Gäste teilhaben.

Als sichtbare Auszeichnung prangt nun das Signet „Bayern barrierefrei – Wir sind dabei!“ im Schulgebäude, das hier (v. l. n. r.) Erster Bürgermeister Michael Schaller, Konrektorin Kerstin Detto und Rektor Bernhard Schell präsentieren.

Zu allen Signetübergaben