Hauptinhalt

Bayern barrierefrei

Marktheidenfelder Rathaus ist barrierefrei

Stadt darf das Signet „Bayern barrierefrei“ führen

Marktheidenfeld, 17. August 2017

Höhengleiche Zugänge zum Rathaus, ein rollstuhlgerechter Ausbau, breite Gänge und Türen, ein Sitzungssaal mit Induktionsschleife für höreingeschränkte Menschen oder das Konzept „Barrierefreie Stadt“ sind wichtige Punkte, die Marktheidenfeld zum Thema Barrierefreiheit beiträgt.

Dies sieht offenbar auch die Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales so. Im Rahmen der Aktion verlieh es der Stadt Marktheidenfeld für das Rathaus jetzt das Signet „Bayern barrierefrei – Wir sind dabei!“. Das Zeichen ist eine Anerkennung für alle, die in Bayern im öffentlichen Raum Barrieren abbauen.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und sehen sie als Ansporn an, weiter intensiv an einer barrierefreien Stadt Marktheidenfeld zu arbeiten“, sagt Erste Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder. Das neue Signet ist ab sofort gut sichtbar im Eingangsbereich des Rathauses angebracht.

„Marktheidenfeld tut beim Abbau von Barrieren für behinderte Menschen mehr als andere Kommunen“, betont der städtische Behindertenbeauftragte Dietmar Träger und verweist beispielhaft auf die gelben Treppenmarkierungen, die auf Anregung eines sehbehinderten Bürgers am Übergang zwischen Rathausparkplatz und Mitteltorstraße angebracht wurden. „Das ist unbürokratisch, bürgernah und nicht selbstverständlich“, lobt Dietmar Träger.

Der nächste Schritt beim im Juli vom Stadtrat verabschiedeten Konzept „Barrierefreie Altstadt“ werden neue Pflastersteine sein, sogenannte Komfortstreifen im Zugangsbereich der Volkshochschule und der neuen Stadtbibliothek. Es ist geplant, dass der neue rollator- und rollstuhlfreundliche Straßenbelag bis Ende des Jahres zur Eröffnung der Stadtbibliothek verlegt ist.

Helga Schmidt-Neder und Dietmar Träger präsentieren das Signet vor dem Rathaus.

Vor dem Rathaus der Stadt Marktheidenfeld freuen sich die Erste Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder und der städtische Behindertenbeauftragte Dietmar Träger über das Signet „Bayern barrierefrei – Wir sind dabei!“.

Bildnachweis: Marcus Meier/Stadt Marktheidenfeld

Zum Herausgeber der Pressemitteilung:

Stadt Marktheidenfeld
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Marcus Meier
Luitpoldstr. 17, 97828 Marktheidenfeld
E-Mail schreiben
Telefon: (09391) 5004-16, Telefax: (09391) 7940