Hauptinhalt

Bayern barrierefrei

Auszeichnung von drei Akteuren aus Neustadt an der Donau

Verleihung des Signets „Bayern barrierefrei – Wir sind dabei!“ durch die bayerische Sozialministerin Carolina Trautner am 28.10.2021

Kelheim, 29. Oktober 2021

„Wir wollen Barrierefreiheit in Bayern voranbringen! Gemeinsam wollen wir Barrieren abbauen und mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Barrierefreiheit muss überall mitgedacht werden. Noch viel mehr Menschen sollen bei der Umsetzung der Barrierefreiheit aktiv mitwirken!“, so steht es auf der Homepage der Bayerischen Staatsregierung. Für alle, die mithelfen dieses Ziel durch konkrete und beachtliche Beiträge zur Barrierefreiheit in Bayern zu verwirklichen, kann das Signet „Bayern barrierefrei – Wir sind dabei!“ als Anerkennung vergeben werden.

Im Stadtbereich Neustadt a. d. Donau machten sich gleich drei Akteure auf diesen Weg und bewarben sich erfolgreich um dieses Signet.

Herr Bürgermeister Thomas Memmel, Herr Landrat Martin Neumeyer, Herr Behindertenbeauftragter Prof. Dr. Joachim Hammer und natürlich auch die Signetempfänger freuten sich sehr, dass es sich Frau Sozialministerin Trautner nicht nehmen ließ, die Signets persönlich im Kulturhaus Storchenwirt in Neustadt zu überreichen.

Staatsministerin Carolina Trautner sprach dem gesamten Landkreis Kelheim großes Lob für sein Engagement für mehr Barrierefreiheit aus. Nach über 30 erfolgten Signet-Auszeichnungen darf sie nun gleich drei weitere Signets übergeben: „Wir brauchen in unserem Land viele engagierte Mitstreiter für die Barrierefreiheit auf allen Ebenen der Gesellschaft. Das Kulturhaus Storchenwirt leistet einen besonderen Beitrag in Hinblick auf Barrierefreiheit im historischen Umfeld: das geschichtsträchtige Gebäude wird wiederbelebt und steht einer möglichst breiten Öffentlichkeit barrierefrei zur Verfügung. Beim EDEKA Kirschner versteht man den Satz `Der Kunde ist König´ auf eine ganz besondere Art und Weise: durch die barrierefreie Gestaltung des Marktes können alle Kunden entspannt einkaufen und erhalten bei Bedarf Unterstützung durch das Personal. Die Limes-Therme in Bad Gögging bietet jedem Gast, ob mit oder ohne körperliche Einschränkungen Stunden der Entspannung und des Wohlbefindens an. Dafür möchte ich allen Beteiligten ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön aussprechen!“

So erhielten Frau Heidi und Herr Frank Kirschner vom EDEKA Kirschner in Neustadt für ihre beachtlichen Beiträge zur Barrierefreiheit wie z. B. die niedrigen Regale, die breiten Gänge, den ebenerdigen Zugang, die behindertengerechte Toilette, den Senioren- und Gehbehinderteneinkaufswagen mit Ruheplattform und in manchen Fällen sogar die Begleitung der Einkaufenden durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diese würdige Auszeichnung.

Auch die Limes-Therme in Bad Gögging setzt die Barrierefreiheit schon lange Zeit nachhaltig um. Die Verleihung des Signets „Bayern barrierefrei – Wir sind dabei!“ verdeutlicht nochmals die vorbildliche Bereitschaft zur Barrierefreiheit in und um das Thermen-Gebäude, welche schon bei der bereits durchgeführten Prüfung zum Zertifikat „Reisen für Alle“ deutlich geworden ist.

Eine weitere Auszeichnung ging an eines der geschichtsträchtigsten Gebäude in Neustadt. Es existiert schon seit mindestens 1644 und erfuhr seit 2015 eine Rundumerneuerung. Mit Volkshochschule, interaktivem Museum und einem Veranstaltungssaal unter dem Dach ist das „Kulturhaus Storchenwirt“ heute das neue Zentrum des kulturellen Lebens in Neustadt – und zwar rundum barrierefrei (z. B. breite Eingangstüren, elektronische Türöffner am Haupteingang zum Museum, Aufzug, behindertengerechte Toilette, Inhalte zum Lesen und Hören).

In einer kleinen Feierstunde wurde den Signetempfängern für ihr hohes Engagement gedankt. Die persönliche Verleihung durch Frau Staatsministerin Trautner stellt die besondere Wertschätzung gegenüber den Bemühungen der Bewerberinnen und Bewerber heraus.

„Wir hoffen, dass es noch viele Nachahmer im Landkreis Kelheim geben wird, so dass schon bald wieder eine Verleihung des Signets `Bayern barrierefrei – Wir sind dabei!´ stattfinden darf“, so Landrat Martin Neumeyer.

Gruppenbild: Übergabe des Signets „Bayern barrierefrei“.

Im Bild: Bayerns Sozialministerin Carolina Trautner (3. von rechts) bei der Signetübergabe „Bayern barrierefrei“ an die Akteure (von links): Tanja Reiter (Limes-Therme Bad Gögging), Frank und Heidi Kirschner (EDEKA Kirschner), Andrea Holzapfel (Kulturhaus Storchenwirt). Freut sich sichtlich: Thomas Memmel, Erster Bürgermeister der Stadt Neustadt an der Donau.

Zum Herausgeber der Pressemitteilung:

Landratsamt Kelheim
Pressestelle
Donaupark 12, 93309 Kelheim
E-Mail schreiben
Telefon: (09441) 207-1021, Telefax: (09441) 207-1050