Hauptinhalt

Bayern barrierefrei

Barrierefrei und besucherfreundlich

Signet „Bayern barrierefrei“ für das Rathaus Marktheidenfeld

Zwei Personen mit dem Signet „Bayern barrierefrei“ vor dem Rathaus von Marktheidenfeld.

Marktheidenfeld, August 2017

Ein schwellenloser Eingang, breite Türen und Gänge sowie ein Aufzug, der in alle Stockwerke führt – das Rathaus in Marktheidenfeld ermöglicht allen Menschen einen barrierefreien Zugang. Im Sitzungssaal können Menschen mit Hörbehinderung dank einer Induktionsschleife Gespräche verfolgen. Für dieses Engagement wurde die Stadt ausgezeichnet: Erste Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder und der städtische Behindertenbeauftragte Dietmar Träger freuten sich über das Signet „Bayern barrierefrei – Wir sind dabei!“ – hier bei der Präsentation vor dem Rathaus. Auch in anderen Bereichen baut Marktheidenfeld Barrieren ab, z. B. durch Treppenmarkierungen im öffentlichen Raum und demnächst einen rollstuhlfreundlichen Straßenbelag, der im Rahmen des Konzepts „Barrierefreie Altstadt“ umgesetzt wird.

Zur Pressemitteilung

Zu allen Signetübergaben