Hauptinhalt

Bayern barrierefrei

Einfach zusammenkommen und genießen

Signet „Bayern barrierefrei“ für iwentcasino

Präsentation des Signets „Bayern barrierefrei“.

Unterschleißheim, Juli 2021

iwentcasino ist eine Marke der IWL gGmbH, Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Für Menschen mit psychischer Behinderung schafft iwentcasino anspruchsvolle Arbeitsplätze in der Gastronomie. Seit 2007 ist das Sozialunternehmen als Gastro-Dienstleister erfolgreich: als Betreiber von Betriebsrestaurants wie im Catering. Die vielfältigen, inklusiven Gastro-Teams von iwentcasino werden von Fachkräften aus der Gastronomie, Sozialpädagogik und Ergotherapie begleitet. Barrierefreiheit setzt iwentcasino umfassend um, in der Architektur wie in der Kommunikation, in den Kantinen wie im Catering. Für dieses herausragende Engagement wurde iwentcasino mit dem Signet „Bayern barrierefrei“ ausgezeichnet.

Die Zentrale von iwentcasino ist barrierefrei erschlossen, vom Eingang bis zum Aufzug zu den Geschäftsräumen; außerdem gibt es eine behindertengerechte Toilette. Beschäftigte mit Behinderung können bei Bedarf einen Fahrdienst zwischen Wohnung und Arbeitsplatz anfordern. Leichte Sprache ist eine der „Firmensprachen“ bei iwentcasino, im Firmen-Intranet genauso wie bei wöchentlichen Team-Besprechungen.

Neue Kundinnen und Kunden spricht iwentcasino ausdrücklich auf die Barrierefreiheit an. Mit seinem Angebot verschickt das Sozialunternehmen vertiefende Infos. Eine Event-Checkliste erfasst alle Abläufe und Stationen, von der An- und Abreise der Gäste über bauliche Gegebenheiten bis zu Beschilderungen und Möbeln (zum Beispiel rollstuhlgerechte, unterfahrbare Tische). Die Speisekarten in den Betriebsrestaurants und beim Catering sind lesefreundlich gestaltet und, wenn gewünscht, auch in Leichter Sprache verfasst. Die Speisen und Getränke berücksichtigen religiöse Vorschriften und kulturelle Gewohnheiten genauso wie die Bedürfnisse von Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Ein Beispiel: Hat ein Gast Schluckbeschwerden, wird das Essen fein püriert – und genauso attraktiv und appetitlich angerichtet wie alle anderen Gerichte. Das Personal von iwentcasino ist sensibilisiert für die Bedürfnisse von Menschen mit verschiedenen Formen von Behinderung. Auf Wunsch organisiert iwentcasino geschulte Assistenzkräfte, die zum Beispiel seh- oder hörbehinderte Gäste individuell unterstützen.

In Unterschleißheim versorgt iwentcasino nicht nur Schülerinnen und Schüler der Mittelschule und des Carl-Orff-Gymnasiums täglich mit Mahlzeiten, sondern betreibt auch die barrierefreie Kantine bei der Firma MSD Animal Health. Dort führen Menschen mit und ohne Behinderung das barrierefreie Betriebsrestaurant. Im Rahmen von Umbaumaßnahmen im bereits rollstuhlgerechten Gebäude rüstete MSD Animal Health einen Rollstuhllift, Automatiktüren, vergrößerte Zugangsbereiche und ein behindertengerechtes WC nach. So können in der Kantine jetzt alle tun, was Körper, Geist und Seele stärkt: einfach zusammenkommen und genießen!

Im Bild: Christoph Böck, Erster Bürgermeister der Stadt Unterschleißheim, und Renate Windisch, Betriebsleiterin von iwentcasino, präsentieren das Signet „Bayern barrierefrei“.

Zu allen Signetübergaben