Hauptinhalt

Bayern barrierefrei

Literatur und Leckeres barrierefrei genießen

Signet „Bayern barrierefrei“ für das Literaturhaus Nürnberg

Gruppenbild: Übergabe des Signets „Bayern barrierefrei“.

Nürnberg, April 2017

Das Literaturhaus Nürnberg verwirklicht ein selbstverständliches Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. Aufmerksamkeit, Rücksicht und Unterstützung auf Augenhöhe sind die gelebten Werte sowohl bei den literarischen Lesungen als auch im gastronomischen Alltag des Literaturhaus-Cafés und -Restaurants. Damit alle Besucherinnen und Besucher das kulturelle und kulinarische Angebot gleichermaßen genießen können, gibt es neben einem barrierefreien Aufzug und einer barrierefreien Toilette zum Beispiel auch Speisekarten in Blindenschrift.

Dieses große Engagement für den Abbau von Barrieren wurde mit dem Signet „Bayern barrierefrei“ ausgezeichnet. Das Bild zeigt bei der Übergabe des Signets (v. l. n. r.) Dr. Manfred Boos, Vorsitzender Literaturhaus Nürnberg, Ministerialdirektor Michael Höhenberger und Gunter Oschmann, Müller Medien.

Zur Pressemitteilung

Zu allen Signetübergaben