Hauptinhalt

Bayern barrierefrei

Wohlfühlen ohne Barrieren

Signet „Bayern barrierefrei“ für das Gästehaus & Almhaus Webermohof in Rottach-Egern

Gruppenbild: Übergabe des Signets „Bayern barrierefrei“.

Rottach-Egern, Mai 2019

Der Webermohof ist ein familiengeführtes Gästehaus am Tegernsee in Rottach-Egern. Familie Stadler lebt und arbeitet seit vielen Generationen auf dem Webermohof. Sie betreibt Milch- und Forstwirtschaft auf ihrem Bauernhof und ist unter anderem Gründungsmitglied der Naturkäserei Tegernseer Land. Neben der Landwirtschaft beherbergt der Webermohof bereits seit der Jahrhundertwende Gäste. Im Jahr 2015 wurde ein neues Haus mit Ferienwohnungen eröffnet.

Wohlfühlen sollen sich auf dem Webermohof alle Gäste, ob mit oder ohne Handicap. Dieses Ziel hat sich die Familie Stadler gesetzt und ihr Gästehaus entsprechend barrierefrei gestaltet. Speziell zwei Ferienwohnungen wurden darüber hinaus auch rollstuhlgerecht nach DIN 18040 eingerichtet und nach dem Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ zertifiziert (Prüfbericht im Web-Portal „Reisen für Alle“). Die Wohnungen sind damit für Menschen mit Gehbehinderung und für Rollstuhlfahrer barrierefrei nutzbar. Alle Wohnungen sind über einen gläsernen Aufzug ohne Hindernisse erreichbar. Sozialstaatssekretärin Carolina Trautner dankte dem Hoteliers-Ehepaar für dieses besondere, freiwillige Engagement in Sachen Barrierefreiheit und überreichte vor zahlreichen Gästen das Signet „Bayern barrierefrei“.

Das Foto zeigt anlässlich der Verleihung des „Bayern barrierefrei“-Signets v. l.: Christian Kausch, Geschäftsführer der Tegernseer Tal Tourismus GmbH; Monika Stillner; Agnes Major; Wolfgang Rzehak, Landrat des Landkreises Miesbach; Elisabeth Janner, Bezirksrätin; Emilia Kopardakova; Anastasia Stadler; Ludwig Stadler; Josef Stadler sen.; Christian Köck, Erster Bürgermeister der Gemeinde Rottach-Egern; Carolina Trautner, Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales; Olaf von Löwis of Menar, Bezirksrat; Sophie-Marie Stadler; Josef Hartl, Bezirksrat; Josef Stadler jun. und Harald Gmeiner, Vorstand des Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee (ATS).

Zu allen Signetübergaben